Neues von Avita

Das neue Schwarzwurzel-Kartoffel-Gratin: Alte Gemüse-Sorten neu interpretiert

Das neue vegetarische Avita Schwarzwurzel-Kartoffel Gratin überzeugt mit besonderen inneren Werten. Die vor allem im Herbst und Winter beliebte Schwarzwurzel hat einen Produkt-Anteil von 61 Prozent und gibt dem Gratin mit ihrem intensiven, würzigen und leicht nussartigen Geschmack das ganz besondere, feine Aroma. Der Kartoffel-Anteil von 22 Prozent sorgt für das typische Gratin-Erlebnis und rundet den Genuss perfekt ab. Die beiden erdigen Gemüse sind mit würzigem Gouda überbacken und mit Gewürzen harmonisch verfeinert. Die praktische Portionierung ermöglicht immer eine bedarfsgerechte Entnahme. In der Großküche kann die Zubereitung des tiefgekühlten Gratins in ca. 25 Minuten im Backofen (Umluft und Ober- und Unterhitze sind möglich) oder im Combidämpfer bei Heißluft erfolgen.

Das Avita Schwarzwurzel-Kartoffel-Gratin verstärkt das vegetarische Angebot in allen Bereichen des Außer-Haus-Marktes. Das aromatische Gratin kann als vegetarisches Hauptgericht rustikal mit Salat oder auch modern als Fingerfood angerichtet werden. Daneben passt es als klassische Beilage sehr gut zu allen Fleisch- und Wildgerichten sowie zu klassischen Fisch-Gerichten.

Erhältlich im 5 x 1.200 g Beutel mit 75 g je Portion

Die neue Griechische Nudelecke Spinat & Hirtenkäse: Mediterraner Genuss mit drei Ecken

Die neue vegetarische Avita Griechische Nudelecke Spinat & Hirtenkäse setzt die griechische Nudelspezialität Kritharaki kreativ in Szene. Kritharaki sehen zwar wie Langkornreis aus, sind aber kleine Nudeln, die mit ihrer besonderen Form für Abwechslung bei den beliebten Pastagerichten sorgen. Avita hat die Kritharaki mit frischem Spinat, aromatischem Hirtenkäse, roten Zwiebeln, grünen Oliven und vielen mediterranen Gewürzen zu einem griechischen Genusserlebnis mit drei Ecken geformt. Die unwiderstehlichen Nudelecken sind vorgebacken und können bedarfsgerecht einzeln entnommen werden. Die Zubereitung der tiefkühlfrischen Avita Nudelecken erfolgt in ca. 12 Minuten im Backofen (Umluft und Ober- und Unterhitze sind möglich) oder im Combidämpfer bei Heißluft. Alternativ können die Nudelecken in ca. 8 bis 10 Minuten in der Pfanne knusprig gebraten werden.

Die Avita Griechische Nudelecke Spinat & Hirtenkäse kann als vegetarisches Hauptgericht z.B. mit einem Bauern-Salat und einem leckeren Tzatziki-Dip angeboten werden. Als innovative Beilage passt die Nudelecke auch sehr gut zu vielen mediterranen Gerichten.

Erhältlich im 5 x 1.200 g Beutel mit ca. 55 g je Portion.

Das neue Burger-Patty Mediterran mit Gemüse & Reis: Herzstück jedes Burgers

 

Das Patty ist das Herzstück jedes Burgers und seine Qualität entscheidet über die Zufriedenheit des Gastes. Ein vegetarischer Burger auf Basis von Tofu oder Halloumi-Käse ist schnell und leicht gemacht. Für einen echten vegetarischen Bratling, der saftig und locker schmeckt, braucht es aber einiges an Erfahrung. Bei dem neuen Avita Burger-Patty Mediterran mit Gemüse & Reis kann sich der Außer-Haus-Markt auf die besondere vegetarische Kompetenz der Top-Marke Avita verlassen. Basis des Avita Patties ist eine aromatische Wildreismischung, gelbe und rote gegrillte Paprika, Zucchini, getrocknete Tomaten und fein abgestimmte mediterrane Gewürze. Gemeinsam geben sie dem Patty seine stabile Struktur und den herzhaften Geschmack. In der Großküche kann die Zubereitung des tiefgekühlten Patty in ca. 14 bis 16 Minuten im Backofen (Umluft und Ober- und Unterhitze sind möglich) oder Combidämpfer bei Heißluft erfolgen. Im dynamischen Snack-Geschäft ist das Avita Patty auch in 8 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze in der Pfanne knusprig gebraten. So gelingt das Avita Burger Patty Mediterran immer und die Gäste schweben garantiert im siebten Burger-Himmel.

Genauso vielseitig wie die Zubereitung sind auch die Einsatzmöglichkeiten für die tiefgekühlten Burger-Patties von Avita. Sie lassen sich flexibel mit allen Salaten, Toppings und Buns kombinieren und bekommen so eine individuelle Note. Der Avita Burger-Patty Mediterran schmeckt als Snack-Burger und eignet sich zusammen mit einer Beilage, z.B. den trendigen Schne-frost Churros, auch perfekt als Hauptmahlzeit.

Erhältlich im 5 x 1.200 g Beutel mit 15 Burger-Patties je Beutel

Immer eine runde Sache: Reisbällchen im mediterranen Style

Die neuen würzigen Risotto-Pilz-Bällchen kommen ganz italienisch daher. Gegrillte Pilze, italienischer Hartkäse und herzhafte Gewürze machen aus den glutenfreien Reisbällchen eine Spezialität im mediterranen Style. Als Fingerfood oder Appetizer kann der Gast sie pur oder mit einem leckeren Dip genießen. Den Mittags-Klassiker Salat werten sie als innovatives Topping auf und auch als klassische Beilage zu Fleisch oder Fisch machen die Risotto-Pilz-Bällchen eine gute Figur.

Die Zubereitung gelingt schnell und unkompliziert in Backofen oder Combidämpfer.

Fernöstlicher Genuss: Vegane Reisbällchen

Die neuen Gemüse-Reis-Bällchen Asia überraschen in Form und Geschmack. Bei den exotisch abgeschmeckten Bällchen trifft eine knackige, asiatische Gemüse-Mischung auf feine Datteln und pikante Gewürze. Kombiniert mit einem süß-scharfen Dip sind die Reis-Gemüse-Reis-Bällchen Asia die perfekte Ergänzung für jedes Fingerfood-Buffet. Kombiniert man sie mit knackig angebratenem, frischem Gemüse, werden die leckeren Reis-Bällchen im Handumdrehen ein komplettes, vegetarisches Tellergericht.

Die veganen Reis-Bällchen können schnell und unkompliziert zubereitet werden. Sie sind sowohl für den Combidämpfer als auch den Backofen optimal geeignet.